6.9 – Hörproben

Nina Brunold, Peist, hatte den Brand noch selbst erlebt. Die Aufnahme stammt von 1926 im Auftrag des Phonogrammarchivs der Uni Zürich, erhältlich bei der Walservereinigung Graubünden: Bündner Walser erzählen.

Katharina Tschirky-Valär, Jenaz. Phonogrammarchiv der Uni Zürich 1976, Francke Verlag, Bern.

Hans Mettier-Heinrich, Langwies. Kulturhuus Langwies, actionbound von Nando Mettier 2021

Peter Fleisch-Sprecher, Mundart von St. Peter. Phonogrammarchiv der Uni Zürich 1976, Francke Verlag, Bern.

Hans Erhard-Valär, Furna. Phonogrammarchiv der Uni Zürich 1976, Francke Verlag, Bern.

Fluri Aliesch, Luzein. Prättigauer Dialekt Geschichten mit CD. Än Ggugg in di Zuäkumpft, Kulturkommission des Regionalverbandes Pro Prättigau

Eva Bardill, Gadenstett. Gschichtenä vam Luzeiner Bärg. 2006 Walservereinigung Graubünden

Hittel Hew, Klosters. Gschichtenä vam Chloschter 2004, samt CD, dritte Auflage 2018, Walservereinigung Graubünden